Website Testen

Website testen – oder wie gut ist meine Webseite.

Ich möchte mit diesem Artikel ein wenig Hilfe leisten und ein paar Möglichkeiten oder besser gesagt, Tools zeigen, mit denen die Qualität einer Website geprüft werden kann.

Webseiten-Prüfung leicht gemacht

Es gibt Kluge köpfe da draußen, die kostenlose Werkzeuge zu Verfügung stellen und Verbesserungsmöglichkeiten aufzeigen. Alles, was Sie tun müssen, ist die zu untersuchende Domain eintragen und auf Prüfen drücken.

Für Schnellentschlossene (Detail Test):Web Page Test .

Website testen

Zuallererst den W3C HTML Validator-Website-Test

Um das HTML Code zu prüfen, verwenden Sie den W3C Validator. Neue Webseiten sollten HTML5 als Doctype haben (Responsive Webdesign). Wenn das Ergebnis grün ist, (Passed) ist die geprüfte Website Valide, wenn Rot, werden Anzahl und Art der Fehler angezeigt.

Oft ist es so bei großen Websites, dass ein paar Fehler bleiben, da der Aufwand die zu beseitigen zu groß wäre. Oft ist aber so, dass leicht zu beseitigende Fehler da sind und die sollen unbedingt beseitigt werden.

W3C kann auch CSS (die Abkürzung von Casading Style Sheets. Ist eine Stilsprache, die das Aussehen von HTML-Dokumenten definiert) prüfen. Glauben Sie mir CSS muss nicht valide sein.

Allgemeine Website-Tests

Ich werde an dieser Stelle zwei aufführen: Qualidator und Nibbler

Beide Tools prüfen allgemein und liefern gute Testergebnisse. Ins Detail zu gehen würde den Rahmen des Artikels sprengen, aber wenn die geprüfte Website in oberem Drittel ist, können Sie beruhigt sein. Nichtsdestotrotz verbessern kann und soll man immer.

Homepage test

Das Design kann schwer geprüft werden, da diese Tools automatisiert sind und wenn ich so sagen darf, die Website von hinten sehen.

Ich habe Nibbler Silktide und Qualidator ausgewählt, weil die sich, meiner Meinung nach, gut ergänzen.

Geschwindigkeit

Die Ladezeit einer Website ist ein wichtiger Faktor. Zwei Werkzeuge, die das hervorragend messen, sind:

Es ist kein Geheimnis das Google sich für ein freies und schnelles Web einsetzt und in diesem Fall ein sehr gutes Werkzeug samt Verbesserungsvorschläge zu Verfügung stellt. Das Gute daran: Die zu prüfende Website wird auf Mobile Endgeräte und Desktop geprüft. Ein Website-Test der sich lohnt.

Reine Desktop Webseiten werden erwartungsgemäß beim Mobil-Test schlechter abschneiden als responsive Webseiten. Die Datenmenge sprich Java Script Anzahl und Größe der Bilder … spielen eine wichtige Rolle.

YSlow ist eine von Yahoo angebotene Browser-Erweiterung (nicht nur) dessen Installation sich auszahlt und eine gute Ergänzung zu GPI ist.

SEO – Suchmaschinen-Optimierung

Als allgemein gut verständlich finde ich Woorank. Der Nachteil: Nur ein gratis Test pro Woche.

Wie oben erwähnt, diese Tests bieten ein verlässliches überblickt über die Qualität der getesteten Website, ersetzen aber kein Detail-Test.

Diese Tools sind eine große Hilfe nicht nur für Kunden die eine Website haben, sondern auch für Webdesigner.